DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde in Aktion

Willkommen

Hier präsentiert sich die Partei DIE LINKE. im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Auf unseren Seiten finden Sie aktuelle Themen und Positionen unserer Partei sowie Hinweise auf unsere Aktionen, Termine und Veranstaltungen.

Lernen Sie uns und unsere Positionen kennen.

Für Fragen, Anregungen und auch Kritik stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Neues aus dem Kreisverband
17. Oktober 2017 Kreisvorstand

DIE LINKE Rendsburg-Eckernförde unterstützt das Bürgerbegehren zum Erhalt der „Neuen Heimat“ in ausschließlich städtischer Trägerschaft

Die Neue Heimat in Rendsburg

Am 12. Oktober 2017 hat die Ratsversammlung in Rendsburg in nichtöffentlicher Sitzung einen Managementvertrag mit der „Brücke Rendsburg-Eckernförde e. V.“ für die Seniorenwohnanlage „Neue Heimat“ und damit die Teilprivatisierung mit 14 gegen 12 Stimmen beschlossen. Die „Neue Heimat“ ist ein unter der Trägerschaft der Stadt Rendsburg geführter Eigenbetrieb mit insgesamt 95 Pflegeplätzen und fünf Plätzen für Kurzzeitpflege und macht in Folge unterlassener Investitionen derzeit Verluste. Um die Teilprivatisierung zu verhindern, versucht derzeit die Belegschaft der „Neuen Heimat“, ein Bürgerbegehren mit dem Ziel der Einleitung eines Bürgerentscheides zu initiieren. DIE LINKE in Rendsburg und im Kreis lehnt diese Teilprivatisierung ebenfalls ab und unterstützt das Bürgerbegehren. „Dass hier be Mehr...

 
30. August 2017 Paul Grimm

Gründung der Linksjugend [ʼsolid] RD/Eck – Die Generation Z erhebt sich

Verroht und ignorant sind wir … Nur für Tinderdates, Katzenvideos und drogengeschwängerte Partynächte zu begeistern, und alles andere wird höchstens mit einem Schulterzucken zur Kenntnis genommen. Dies oder ähnliches wird der Generation Z nachgesagt von jenen älteren Kalibern, die sich einbilden, eben Menschen meines Alters genau zu kennen. Und vielleicht ist es ja auch so … Vielleicht aber auch nicht. hierbei zunächst im eigenen Kreis anfangen« – hierbei sind sich alle Mitglieder der Gruppe einig. Doch nicht nur in Rendsburg und Eckernförde bekommt die Linksjugend Zuwachs. In ganz Schleswig-Holstein schießen Basisgruppen aus dem Boden, was im lange Zeit politisch eher brach gelegenen Schleswig-Holstein ein wirklicher Grund zur Freude ist. Der Landesverband Linksjugend [solid] SH ist mi Mehr...

 
30. August 2017 Linksrum

Interview mit Stefan Karstens

Stefan Karstens ist Direktkandidat der LINKEN im Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde. Heute spricht er mit Linksrum über die Bundestagswahl und Auswirkungen der Bundespolitik auf den Kreis Linksrum: Was ist Deiner Meinung nach das große Themen dieser Bundestagswahl?Stefan Karstens: Auf vielen Wahlplakaten lesen wir ja gerade häufig »Deutschland geht es gut.« und ähnliche Glückskeks-Sprüche. Ich frage mich dann immer: Wer soll das eigentlich sein, dem es da so gut geht? Wachstumsprognosen und andere wirtschaftliche Kennzahlen füllen niemandem zum Monatsende den Kühlschrank oder begleichen die Miete. Wir haben eine Situation, in der z. B. Altersarmut aufgrund der Angriffe auf die gesetzliche Rentenversicherung immer mehr zunimmt und immer mehr Menschen, obwohl sie Arbeit haben, nur geringe Eink Mehr...

 
29. August 2017 Samuel Rothberger

DIE LINKE in Rendsburg: »Die Mieterhöhungen der BGP sind eine Frechheit«

Hochhaus

Im Frühsommer flattert vielen Mietern von Wohnungen der BGP eine Mieterhöhung von bis zu 15 Prozent ins Haus. Die BGP besitzt in Rendsburg 685 Wohnungen. Viele davon stammen aus dem ehemaligen Bestand der 2004 privatisierten Rendsburger Wohnungsgesellschaft und befinden sich mittlerweile in einem desolaten Zustand. So sind viele Balkone sanierungsbedürftig, Grünalagen werden nicht gepflegt und zahlreiche Badezimmer sind schimmelig. In einer Wohnung in der Oeverseestraße bestand durch eine defekte Gastherme sogar Lebensgefahr wegen möglichen Gasaustritts. Angesichts des Zustandes der Wohnungen hält DIE LINKE in Rendsburg die Mieterhöhungen für ungerechtfertigt. Außerdem zeigt sich nun, dass der Verkauf der Wohnungen ein schwerer Fehler war.Besonders hart trifft es Harz-IV-Betroffene und Gr Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 276

Neues aus dem Landesverband
13. Oktober 2017 13:11

Regierung der sozialen Kälte legt Axt an den Mindestlohn

Regierung der sozialen Kälte legt Axt an den Mindestlohn
Gleich nach der Wahl in Schleswig-Holstein legten die Arbeitgeber im Norden ihre Forderungen vor, wo sie sich Einschnitte bei Arbeitnehmer*innenrechten von “Jamaika” wünschen. Schon im Koalitionsvertrag wurde deutlich: CDU, Grüne und FDP wollen liefern. In der 100-Tage-Regierungserklärung von Daniel Günther wurde deutlich: An den sozialen Problemen im Land wollen die Regierenden nichts ändern. Ganz im… mehr
12. Oktober 2017 13:10

Notizen aus dem Raumschiff IV: Die parlamentarische Illusion

Notizen aus dem Raumschiff IV: Die parlamentarische Illusion
Die parlamentarische Illusion Notizen aus dem Raumschiff IV: Die parlamentarische Illusion   Xavier hat ganze Arbeit geleistet. Langsam tuckelt mein Regionalexpress dahin, so dass ich den Zug nach Berlin verpasse. Zeit, im Café am Dammtor in Hamburg an die Zeiten an der Uni zu denken, die politischen Abwehrkämpfe, die wir ausgefochten und doch (vorerst) verloren… mehr
12. Oktober 2017 09:59

SOZIALE KÄLTE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

SOZIALE KÄLTE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN
SOZIALE KÄLTE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN Schwarz-gelb-grün in Schleswig-Holsten ignoriert die Nöte der Menschen Es wird kälter in Norden. Der Sommer, der ja kein richtiger war, ist vorbei; es wird stürmischer. Die Heizung muss bald an, dicke Socken sind fast ein Muss. Doch nicht nur meteorologisch kommen wir zunehmend ins Frösteln. Die Zahl der Rentnerinnen und Rentnern, die… mehr
10. Oktober 2017 19:02

500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische Betrachtung ihrer Wirkungsgeschichte

500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische  Betrachtung ihrer Wirkungsgeschichte
“Des Ehrwürdigen Herrn Doctoris Martini Lutheri gottseligen Triumph über den Papst”, protestantisches Fugblatt von 1568 Einladung Die Landesarbeitsgemeinschaft „Kommunistischen Politik von unten“ (KPvu) trifft sich am Sonntag, 15. Oktober 2017, um 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr bei der LINKEN.Schleswig-Holstein Exerzierplatz 34, 24103 Kiel   Vortrag von Karl-Helmut Lechner und Diskussion: 500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische… mehr
6. Oktober 2017 10:45

Kolumne von Cornelia Möhring

Kolumne von Cornelia Möhring
Bildquelle: openPetition Kolumne von Cornelia Möhring veröffentlicht in den Ueternser Nachrichten  Der Bundestag ist nach rechts gerückt. Und nicht nur das: Er ist außerdem „männlicher“ geworden. 36,5 Prozent waren es bisher ––, seit dem 24. September sind es nur noch 30,7 Prozent. 20 Jahre zurück in die Vergangenheit. Das ist kein Zufall schauen wir uns… mehr