25. September 2016 Kreisvorstand

DIE LINKE Rendsburg-Eckernförde nommininiert Direktkandidaten für die Landtagswahl 2017

Direktkandidaten zur Landtagswahl SH 2017

Von links nach rechts: Stefan Karstens, Christian Klaus, Volker Lindenau

DIE LINKE Schleswig-Holstein strebt den Wiedereinzug in den Landtag an und wird im November 2016 die Landesliste für die Landtagswahl 2017 aufstellen.

Der Kreisverband Rendsburg-Eckernförde hat auf seiner Mitgliederversammlung am 24.09.2016 in Eckernförde seine Direktkandidaten für die Landtagswahl nominiert:

Für den Wahlkreis 8 (Eckernförde): Christian Klaus. Er ist 39 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder, ist wohnhaft in Eckernförde und macht eine Ausbildung zum Altenpfleger. Seit November 2015 ist er für DIE LINKE als bürgerliches Mitglied im Umwelt- und im Bauausschuß kommunalpolitisch engagiert. Er ist Mitglied im Kreisvorstand der LINKEN.

Für den Wahlkreis 9 (Rendsburg-Ost): Stefan Karstens. Er ist 34 Jahre alt, von Beruf Einzelhandelskaufmann und arbeitet als Selbstständiger in der IT-Branche. Er ist Mitglied im Kreis- und Landesvorstand der LINKEN.

Für den Wahlkreis 10 (Rendsburg): Volker Lindenau. Er ist 60 Jahre alt, von Beruf Erzieher und wohnt in Rendsburg. Er ist Ortssprecher der LINKEN und seit 2008 Mitglied der Rendsburger Ratsversammlung.

DIE LINKE

Kreisvorstand Rendsburg-Eckernförde